Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Zu meiner Auswahl hinzufügen

Angers: das süße Leben im Tal der Loire

Als Ville d’Art et d’Histoire (Stadt der Kunst und der Geschichte) ist Angers eine typische Stadt des Loiretals, die von ihrem Schloss mit den 17 Türmen bis zum dynamischen Stadtzentrum zum Spaziergang einlädt. Willkommen in Angers! Hier erwartet Sie eine perfekte Symbiose aus Kulturtourismus und Lebensart.
 

Angers, eine Stadt des Kulturtourismus

 
Die Burg von Angers mit ihren 17 beeindruckenden Türmen bietet einen herrlichen Ausblick auf die Maine. Bewundern Sie im Innern die „Tenture de l’Apocalypse“, den größten, den Zyklus der Apokalypse abbildenden Wandteppich des Mittelalters (106 m).

Die Kunst der Wandteppiche kommt außerdem im bekannten Musée Jean Lurçat et de la tapisserie contemporaine (Museum Jean Lurçat und Museum der modernen Tapisserie) zu allen Ehren. Das im Stadtteil La Doutre gelegene Museum wurde im ehemaligen Krankenhaus Saint-Jean, einem gotischen Bauensemble des 12. Jahrhunderts, eingerichtet und besitzt eine der bedeutendsten Wandteppichsammlungen der Welt.

Entdecken Sie in dem wahren Gassenlabyrinth des Stadtteils La Doutre noch zahlreiche weitere Kulturdenkmäler. Da wären zunächst die Häuser selbst: Bewundern Sie die alten Fachwerkhäuser oder die charmanten herrschaftlichen Stadthäuser mit ihren Fassaden aus Kalktuff!

Im historischen Zentrum befinden sich drei Sehenswürdigkeiten, an denen kein Weg vorbei führt: das Collégiale Saint-Martin (Stiftskirche Sankt-Martin), die Galerie David d’Angers (Skulpturenmuseum) und das Musée des Beaux-Arts (Museum der Schönen Künste). Und was soll man erst von der herrlichen Kathedrale Saint-Maurice sagen, die man sich mit dem Aufstieg der Treppengasse und ihren 103 Stufen wirklich verdienen muss.   


Die Kultur und das süße Leben im Anjou


Die historische Stadt Angers ist auch eine pulsierende Kulturstadt. Hier finden zahlreiche Kulturveranstaltungen statt, zu denen das Theater Le Quai am Ufer der Maine einen großen Teil beiträgt.

Die Hauptstadt des Anjou ist übrigens nicht umsonst für ihr süßes Leben bekannt, und tatsächlich lässt sich die Lebensqualität in Angers mit dem Maine-Ufer und den hübschen Grünanlagen wie dem Jardin du Mail nicht leugnen.

Wenn Sie spielerisch in die Welt der Pflanzen eintauchen möchten, erwartet Sie ganz in der Nähe der Stadt der in Europa einzigartige Themenpark Terra Botanica, der den Pflanzen gewidmet ist.

In Angers kreuzen sich außerdem die zwei Radwanderwege La Loire à Vélo und La Vélofrancette.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Touristeninformation Angers Tourisme.
 
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.
Events
Bewirtung
Besichtigungen