Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Orléans: die authentische Tourismusstadt


Die an den sanften Ufern der Loire gelegene Stadt Orléans gehört zu den ältesten Städten Frankreichs. Hier erwartet Sie ein authentischer Tourismus, bei dem die Geschichte, Jeanne d'Arc und die Loire einen wichtigen Platz einnehmen.  
 

Orléans, eine sehenswerte „Ville d’Art et d’Histoire“


Wenn man von Orléans spricht, denkt man gleichzeitig auch an Jeanne d'Arc. Die bekannte Stadt der Kunst und Geschichte hätte ohne die berühmte Jungfrau von Orléans, von der sie am 8. Mai 1429 befreit wurde, nicht den Ruf, den sie heute hat. 

Ihr zu Ehren wurde das Maison de Jeanne d’Arc (Jeanne-d'Arc-Haus) eingerichtet. Selbstverständlich trägt auch eine Straße ihren Namen, und was für eine Straße! Sie führt direkt zur Kathedrale Sainte-Croix, einem Meisterwerk der gotischen Baukunst, das für sich allein bereits das ganze reiche Kulturerbe dieser historischen Stadt offenbart.

Bewundern Sie die (abends beleuchtete) Fassade und die zwei imposanten Türme. Die prächtigen Orgeln im Innern der Kathedrale stammen aus der Abtei Saint-Benoît-sur-Loire. Ihre Glocken wurden in der Glockengießerei Bollée ganz in der Nähe des Stadtzentrums hergestellt. Sie ist immer noch in Betrieb und beherbergt ein interessantes Museum.

Daneben sind noch drei weitere Museen einen Besuch wert. Bewundern Sie im Musée Historique et Archéologique de l’Orléanais (Historisches und archäologisches Museum von Orléans) eine seltene Sammlung von Bronzestatuen der galloromanischen Zeit. Im Musée des Beaux-Arts (Museum der Schönen Künste) erwarten Sie die wohl eindrucksvollsten Pastelle - direkt nach denen des Museums des Louvre. Doch auch die zeitgenössische Kunst muss in Orléans den anderen Künsten in Nichts nachstehen: Besuchen Sie das Zentrum des Regionalfonds für zeitgenössische Kunst FRAC Centre, das für die moderne Kunst von hoher Bedeutung ist. Allein das Gebäude, das im Volksmund „Les Turbulences“ (Die Turbulenzen) genannt wird, ist schon einen Besuch wert.

Verpassen Sie zum Abschluss nicht das Hôtel Groslot (mit seiner Jeanne d’Arc-Statue): ein charmantes herrschaftliches Stadthaus aus roten Ziegeln.
 

Die Loire, Heimatfluss von Orléans


Flanieren Sie durch das Stadtzentrum von Orléans! In der großen, neu gepflasterten Fußgängerzone des vollständig sanierten Viertels kommen die Verkaufsbuden der Kunsthandwerker in der lebendigen Beleuchtung so richtig zur Geltung.

Ebenso angenehm ist das neu gestalte Ufer der Loire, das zu Spaziergängen in der Natur einlädt. In der schönen Jahreszeit sorgen heitere musikalische Darbietungen in der Guinguette „La Sardine“ für Stimmung. Der ideale Ort, um es sich bei einem Glas Loire-Wein  bequem zu machen.

Die Stadt hat seit jeher eine enge Bindung zu ihrem Fluss, dem sie vor allem ihre reiche Vergangenheit als Handelszentrum verdankt. Denn auf ihm wurden Tuche und Stoffe, Schiefer aus dem Anjou, Salz und getrockneter Fisch aus dem Atlantik befördert, ganz zu schweigen von dem berühmten Orléans-Essig, der aus Wein gewonnen wurde, der nach der langen Reise bereits einen „Stich“ hatte.
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.
Events
Bewirtung
Réservable en ligne
Sabine Brochard - Ver Di Vin©CCI - Ludovic Letot – My Loire Valley

VER DI VIN

Traditionelle Küche, Bistros / Weinbars, Themenrestaurants, Gourmet-Restaurant - raffinierte Küche
in ungefähr 312 m
ORLEANS - 45
LA DARIOLE

LA DARIOLE

Traditionelle Küche, Gourmet-Restaurant - raffinierte Küche
in ungefähr 265 m
ORLEANS - 45
Alain Gérard - Eugène©CCI - Ludovic Letot – My Loire Valleyy

EUGENE

Traditionelle Küche, Küche aus aller Welt, Themenrestaurants, Meeresfrüchte, Gourmet-Restaurant - raffinierte Küche
in ungefähr 297 m
ORLEANS - 45
Le Brin de Zinc_2016

LE BRIN DE ZINC

Traditionelle Küche, Brasserie
in ungefähr 329 m
ORLEANS - 45
Besichtigungen