Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Tours: „Ville d'Art et d'Histoire“ im Herzen des Loiretals

Im Herzen des Loiretals, an den Ufern der Loire und des Cher gelegen, symbolisiert Tours das historische, kulturelle und gastronomische Erbe des Loirtals. Mit seiner Altstadt, seinen belebten Plätzen und Sakralbauten spiegelt die ehemalige Hauptstadt des Königreichs Frankreich auf wunderbare Weise die französische Lebensart wider.
 

Tours, historisches Wahrzeichen des Loiretals 


Die gepflasterten Gässchen, Fachwerkbauten und Plätze der Altstadt verleihen Tours ein mittelalterliches Flair. Der bekannteste Platz ist der von typischen Fachwerkhäusern umgebene Place Plumerau, der mit seinen zahlreichen kleinen, sowohl tagsüber als auch abends gut besuchten und gemütlichen Terrassen ein bunt gemischtes kosmopolitisches Publikum aus Anwohnern, Studenten und Touristen anzieht.

Als Ville d’Art et d’Histoire (Stadt der Kunst und Geschichte) besitzt Tours ein außergewöhnliches Kulturerbe. So verfügt die Kathedrale Saint-Gatien (XII.-XVI. Jahrhundert) über einen prachtvollen Chor, dessen Wirkung durch die bemerkenswerten Buntglasfenster noch verstärkt wird. Daneben gilt es noch zwei weitere religiöse Bauten zu bewundern: die Basilika Saint-Martin und die Abtei von Marmoutier, die beide zu den Kulturdenkmälern des Jakobswegs zählen.  

Spazieren Sie durch die Straßen Colbert, Briçonnet und Grand Marché. Entdecken Sie in diesem Viertel mehrere historisch und kulturell bedeutsame Orte wie das Hôtel Goüin oder das Musée des Beaux-Arts (Museum der Schönen Künste). Besuchen Sie auch das in der Abtei Saint-Julien neu eingerichtete Musée du Compagnonnage (Museum der Gesellenvereine), um die Gesellenstücke der französischen Wandergesellen, der Compagnons du Tour de France, kennenzulernen.
 

Die Stadt Tours: Botschafterin der Kultur und Gastronomie des Loiretals


Tours ist eine konsequente Kultur- und Gastronomiestadt. Wenn Sie gutes Essen lieben, wird es Ihnen an kulinarischen Spezialitäten der Touraine nicht mangeln! Kosten Sie vor allem die rillettes und rillons (Schmalzfleich und Grieben), den Ziegenkäse aus Sainte-Maure-de-Touraine und die leckeren kleinen, im Holzkohlenofen gebackenen Brote, die sogenannten fouaces. Probieren Sie die Spezialitäten am besten auf der Straßenterrasse oder auf dem Markt bei einem Glas Vouvrai oder Chinon und besuchen Sie anschließend die typische Markthalle Halles de Tours, wo Sie die köstlichen Leckereien wiederfinden.

Sie können die Stadt Tours aber auch am Ufer der Loire genießen. Setzen Sie sich bei schönem Wetter in die von Trauerweiden umsäumte Guinguette, einem poetischen und volkstümlichen Ausflugslokal, in dem die Einwohner von Tours bei ausgelassener Stimmung zu Rock, Salsa und Jazz die Hüften schwingen.
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.
Events
Bewirtung
LA-DEVALIERE-2-OK

LA DEUVALIERE

Traditionelle Küche, Themenrestaurants, Gourmet-Restaurant - raffinierte Küche
in ungefähr 162 m
TOURS - 37
LE BARJU

LE BARJU

Traditionelle Küche, Brasserie, Themenrestaurants, Meeresfrüchte
in ungefähr 224 m
TOURS - 37
preambule-tours03

PREAMBULE

Bistros / Weinbars
in ungefähr 299 m
TOURS - 37
Besichtigungen
Réservable en ligne
Forteresse du Faucon Noir

FORTERESSE DE MONTBAZON

Schloss, Zitadelle
in ungefähr 12 Km
ab 11€ /pers.
MONTBAZON - 37
Réservable en ligne
la-recreation001

LA RECREATION

Boulodrome, Kinderspielplatz, Themenpark, Fitness-Parcours
in ungefähr 14 Km
ab 4€ /pers.
MONTS - 37